BIRKELBACH: Musikalische Highlights und Vielfältiges für den Gaumen / Weihnachtsmarkt lockt mit Leckerbissen

Heimisch kulinarisch

  • Auf dem Birkelbacher Weihnachtsmarkt gibts jede Menge regionales Handwerk. Im Bild: Günter Birkelbach mit seiner mobilen Drechselwerkstatt. Fotos: Archiv

- In dem kleinen Adventsdorf findet sich auch sonst allerhand Dekoratives, Selbstgemachtes und Regionales – Schmuckstücke aus Holz, Genähtes und Gestricktes oder Wurst- und Fleischwaren vom heimischen Wild. Wie jedes Jahr werden Geschenke aus Küche und Keller, wie Pralinen, gebrannte Mandeln, Plätzchen und Liköre angeboten.

- Hansi und seine Angelfreunde verwöhnen den Gaumen mit kulinarischen Köstlichkeiten. Frisch geräucherte Forellen, Flammlachs oder „Birkelbacher Rose“.

- Im und um das heimelige Zelt sorgt Katrin Krämer mit ihrer Gitarre für musikalische Unterhaltung und lädt natürlich zum Mitsingen an der Feuertonne ein.


Viele Neu-Birkelbacher beteiligen sich mit am Programm des Marktes.


- Außerdem mit dabei sind natürlich auch wieder die Winterseiter „Bärenbeißer“, die deftige Fleisch- und Wurst- Spezialitäten für den kleinen und großen Hunger bereithalten.

- In Schaars Garage ist in diesem Jahr ein bunt gemischtes Team vom Dorfverein am Start, welches die Birkelbacher Turnmädels (ein wichtiger Wettkampf steht an!) beim Ausschank von Glühwein und Co. vertritt.

- Für skandinavische Stimmung sorgen die Sänger von Chorisma – in den Liedbeiträgen ist die nordische Weihnacht angesagt.

- Passend dazu werden neben Punsch und Glögg auch wieder heiße Kartoffeln mit Stipp angeboten.

- Wie in jedem Jahr seit Bestehen des Marktes brät der Schützenverein die Marktwurst.

Viel Spaß haben Jung und Alt beim Verkauf in den gemütlichen Buden. Foto: Archiv
Viel Spaß haben Jung und Alt beim Verkauf in den gemütlichen Buden. Foto: Archiv

- Frische Waffeln, Kakao und leckere gebratene Champignons gibts am Stand des Kindergartens. Ein ganz besonderes Highlight neben den Gaumenschmäusen ist das selbst gestaltete Geschenkpapier der Kita-Kinder, dass zum Kauf angeboten wird.

- Ein echter Anziehungspunkt für Klein und Groß werden auch in diesem Jahr wieder die Winterseiter Alpakas sein. Sie lassen sich gerne streicheln und bestaunen und nebenan kann man Selbstgestricktes aus der Wolle der letzten Schur käuflich erwerben.

- Eine weitere tolle Bereicherung für den Adventsmarkt ist die erstmalige Teilnahme von Johannes Kingma – der gebürtige Niederländer ist seit vergangenem Jahr Neu-Birkelbacher und wird mit den sogenannten Oliebollen, eine süße niederländische Spezialität nach Wittgenstein bringen. Ebenfalls neu mit im Boot: Lisa Treude bietet dekorative Artikel aus ihrer Goddelsbacher Werkstatt.

- Das Weihnachts-Café des Dorfvereins lädt nach einem Bummel über den Markt zum Aufwärmen bei Kaffee und Kuchen ins kuschelig-warme Zelt vor dem Feuerwehrhaus ein.

- In der Nikolaus-Klause der freiwilligen Feuerwehr Birkelbach gibt es ab dem Nachmittag frisches Bier vom Fass und zusätzlich lässt es die Dorfjugend abends im Zelt vor dem Feuerwehrhaus bei coolen Longdrinks und mindestens ebenso cooler Musik richtig krachen.

- Der Nachmittag ist vollgepackt mit musikalischen Highlights. Mit Freuden erwartet werden der stimmgewaltigen Männergesangverein Birkefehl, die besinnlichen Klänge des Posaunenchors des CVJM Raumland und der Erndtebrücker Alphornbläser.
    

- Anzeige -
Hoffmann Elektrotechnik GmbH
Althaus Reparaturschnelldienst
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.