Vorwort

Das eigene Zuhause ist immens wichtig – nicht nur in Zeiten der Corona-Pandemie. Im aktuellen Immobilienjournal lesen Sie alles Wissenswerte rund um die eigenen vier Wände. Foto: Unsplash

1.10.2020
Fingerhut Haus GmbH & Co. KG

Liebe Leserin, lieber Leser,

haben Sie schon mal von dem Begriff Home Staging gehört? Wir in der Redaktion für Sonderthemen jedenfalls noch nicht. Bis vor Kurzem, als wir bei unserer Recherche auf dieses spannende Thema gestoßen sind. Sogenannte Home Stager richten komplette Wohnungen und Häuser für den Immobilienmarkt her und optimieren sozusagen deren Verkaufswert. Das ist nicht ganz unwichtig, schließlich zählt beim Betreten einer Immobilie immer auch der erste Eindruck. Home Staging hat seinen Ursprung in den USA und wird in der Region immer beliebter. Lesen Sie auf den nächsten Seiten, wie das Verschönern von Wohnungen und Häusern funktioniert und was in diesem Zusammenhang beachtet werden sollte.

In einem weiteren Beitrag dieser Ausgabe beschäftigen wir uns mit der Frage, wie Bestandsimmobilien auf den nahenden Winter vorzubereiten sind. Denn gerade jetzt im Herbst können Stürme und Hagelschauer schwere Schäden an den Gebäuden nach sich ziehen. Mit den richtigen Maßnahmen aber lassen sich diese Gefahren schon im Vorfeld minimieren. Worauf es ankommt, wer uns zur Seite steht und wo mögliche Schwachstellen in und an den Immobilien liegen, lesen Sie in der vorliegenden Ausgabe des Immobilienjournals.

Apropos Schwachstellen: Wussten Sie, dass es in jedem Neubau zu durchschnittlich 22,6 Baufehlern kommt? Das jedenfalls besagt eine Analyse des Instituts für Bauforschung. Sicherlich, nicht alle sind gravierend. Und doch gibt es eine ganze Reihe folgenschwerer Fehler, die nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch Geld kosten. Schnell sind dann Zehntausende Euro in den Sand gesetzt. Wie sich das verhindern lässt und welcher Kardinalfehler immer wieder „gerne“ von vielen Bauherren begangen wird, lesen Sie ebenfalls in dieser Sonderveröffentlichung der Siegener Zeitung.

Liebe Leserinnen und Leser, wir hoffen, dass wir auch diesmal wieder eine gelungene Themenauswahl getroffen haben, mit der wir nicht nur unterhalten, sondern auch ganz praktisch helfen können: ob nun beim Verschönern Ihrer Immobilie oder beim Vermeiden kostspieliger Fehler.

Wir wünschen Ihnen nun viel Freude beim Lesen – und eine gemütliche, kuschelige Herbstzeit in Ihrem Zuhause! Bleiben Sie gesund.

Ihre Redaktion

   

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.