Vorwort


26.09.2021
ImmobilienKontor Friedla GmbH

Liebe Leserin, lieber Leser, 

steigende Immobilienpreise, hohe Nachfrage, niedrige Zinsen – geändert hat sich daran nicht viel in den vergangenen Monaten. Während die einen verzweifelt nach einem Stück bezahlbarem Land suchen, möglicherweise schon mit dem passenden Haus darauf, genießen die anderen ihre eigenen vier Wände und die Tatsache, dass sie ihren Traum vom Eigenheim bereits realisieren konnten. Der Immobilienboom teilt die Deutschen nach wie vor in Gewinner und Verlierer.

Zu den Gewinnern zählt auf jeden Fall, wer einen eigenen Garten besitzt. Gerade der Herbst hält besonders schöne Tage bereit. Im eigenen Garten lässt sich diese Jahreszeit ganz besonders gut auskosten. Aber jetzt ist auch die richtige Zeit, um die eigene Terrasse, Wege, Rasenflächen und Blumenbeete auf die kälteren Tage vorzubereiten. Daher ist allen voran der Herbstputz Thema dieses IMMOJOURNALS. Mit ihm werden alle Bereiche des Gartens fit gemacht für den nahenden Winter. Praktische Gartenhelfer sorgen dafür, dass die Arbeit möglichst einfach und zeitsparend von der Hand geht. Dabei gilt es, wichtige Details zu beachten und mit Achtsamkeit vorzugehen.

Unser zweites Thema wiederum dürfte gerade die Menschen interessieren, die in Kürze den Schritt aus der Mietwohnung in eine eigene Immobilie wagen: Es geht um die passenden Versicherungen. Wie sinnvoll sie sind, haben uns nicht erst die schrecklichen Ereignisse im Juli vor Augen geführt, als nur wenige Kilometer von uns entfernt ganze Häuser weggespült wurden. Wir verraten, warum der Teufel manchmal im Detail steckt, welche Absicherungen grundsätzlich sinnvoll sind – und welche eben nicht.

Um Vielfalt und Funktionen geht es auch beim Thema Hausdach. Dass sie nicht nur schick aussehen sollten, sondern auch eine Schutzfunktion übernehmen, liegt auf der Hand. Dass aber gerade die kommenden Tage und Wochen der perfekte Zeitpunkt sind, um ein Hausdach zu inspizieren und winterfest zu machen, wissen hingegen nur die wenigsten. Dächer sind essenziell für unsere Häuser: Sie müssen zahlreichen extremen Anforderungen gerecht werden und jederzeit standhalten. Was der Klimawandel mit unseren Dächern zu tun hat, wie ein Dach richtig eingedeckt ist und worauf es beim Neubau ankommt – genau all das lesen Sie auf den nächsten Seiten.

Viel Spaß bei der Lektüre und eine ruhige Herbstzeit wünscht Ihnen und Ihrer Immobilie

Ihre Sonderthemen-Redaktion
  

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.