Vorwort


13.12.2021
Simone Hess

Liebe Leserinnen, liebe Leser, 

es dauert gar nicht mehr so lange und schon steht das Weihnachtsfest vor der Tür. Trotz – oder gerade wegen der andauernden Pandemie – ist es für uns ein guter Anlass, um innezuhalten und sich Gedanken darüber zu machen, wohin die Reise gehen soll. Nicht selten nimmt in diesen Zukunftsgedanken auch der Traum vom Eigenheim einen großen Platz ein. Das Weihnachtsfest in den eigenen vier Wänden feiern? Ja, das hat seinen Reiz!

Da trifft es sich doch gut, dass die Zinsen nach wie vor sehr günstig sind. Wer plant, ein Haus zu bauen oder eine Wohnung zu kaufen, kann sich seinen Baufinanzierer fast aussuchen. Das aber wissen längst auch die Verkäufer, die ihre Preise dementsprechend anpassen – selbstverständlich nach oben. Was es grundsätzlich zu beachten gilt bei der Suche nach der Traum-Immobilie oder dem Baugrundstück in perfekter Lage, beleuchten wir in der vorliegenden Ausgabe des Immobilienjournals.

Thematisch geht es diesmal um die Nebenkostenabrechnung, die in Kürze wohl wieder sehr vielen Menschen in den Briefkasten flattern wird. Auf was ist zu achten? Was darf vom Vermieter umgelegt werden – und was nicht? Darüber hinaus beschäftigen wir uns ebenfalls mit dem Leben auf dem Land, erörtern die Vor- und die Nachteile. Was macht das Wohnen auf dem Land eigentlich aus? Worauf sollten Interessierte im Vorfeld achten?

Weiterhin schöne Adventstage, eine gesegnete Weihnachtszeit und für das Jahr 2022 viele richtige Entscheidungen wünscht Ihnen

Ihre Sonderthemen-Redaktion
  

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.