Wer wird Nachfolger von Fabian Lückel? Image 1

Schützenfest in Girkhausen hat an allen drei Tagen Höhepunkte zu bieten / Musik setzt die Akzente

Wer wird Nachfolger von Fabian Lückel?

  • Fabian Lückel und Carolin Marburger beenden am kommenden Wochenende die einjährige Regentschaft. (links) Auch Jugendkönig Paul Fuchs und seine Mitregentin Josephine Lauber geben die Insignien an ihre Nachfolger weiter. (rechts) Fotos: Verein

sz Girkhausen. Die Wittgensteiner Schützenfest-Saison neigt sich ihrem Ende entgegen – doch einige Farbtupfer warten noch auf das Publikum. Schon wieder ist ein Jahr vergangen und am zweiten August-Wochenende ist auch der Schützenverein Girkhausen an der Reihe mit seinem traditionellen Schützenfest. Der Ort wird festlich hergerichtet und alle Einwohner fiebern dem Wochenende entgegen. Bereits am morgigen Donnerstag, 8. August, werden die Girlanden gewickelt und Fahnen aufgehängt.

Am kommenden Wochenende – von Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. August, – findet das Schützenfest im Dorf an der Odeborn statt. Hierzu werden alle Mitglieder, Freunde und Bekannte sowie Gäste aus der näheren und weiteren Umgebung eingeladen. Der Blick auf das Programm:

- Freitag, 9. August: Um 19 Uhr tritt der Verein an der Drehkoite zum Festzug an. Hier dürfen die Girkhäuser den Schieß- und Schützenverein Wingeshausen begrüßen. Im Verlauf des Festzuges findet die Kranzniederlegung am Ehrenmal statt. Um 20 Uhr beginnt in der Schützenhalle der „Abend der Märsche“, der auch in diesem Jahr vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Netphen gestaltet wird. Gegen 22 Uhr geht es dann auf den Schützenplatz zum Großen Zapfenstreich mit Fackelträgern, unter Mitwirkung des Musikzuges Netphen und des Spielmannszuges des VfL Bad Berleburg – eine äußerst feierliche Zeremonie. Anschließend spielt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Netphen zum Tanz auf.

- Samstag, 10. August: Der Festsamstag ist – ganz klar – der Tag der Entscheidungen. Hier wird ebenfalls zum Festzug an der Drehkoite in der Dorfmitte angetreten – allerdings schon um 11.30 Uhr. Im Anschluss an den Festzug findet erst das Jugendvogelschießen statt, bei dem Nachfolger für den noch amtierenden Regenten Paul Fuchs und seine Königin Josephine Lauber gesucht werden. Anschließend stehen das Preis-, Geck- und Vogelschießen auf dem Programm. Auch der amtierende Schützenkönig Fabian Lückel und seine Mitregentin Carolin Marburger warten auf ihre Nachfolger. Die Preisverteilung sowie die Krönung der neuen Majestäten finden – nach dem Empfang der Gäste aus Schwarzenau sowie der Jugend-Abteilungen aus Bad Berleburg und Schüllar-Wemlighausen – um 19 Uhr in der Schützenhalle statt. Ab 20 Uhr kann mit der Musik-Band „Moskito live“ bis in die frühen Morgenstunden hinein getanzt und gefeiert werden.

- Sonntag, 11. August: Zum großen Festzug treffen sich die Teilnehmer am Sonntag um 13.30 Uhr an der Drehkoite in Ortsmitte ein. Der Festzug wird ebenfalls vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Netphen und dem Spielsmannszug des VfL Bad Berleburg begleitet. Gegen 16 Uhr findet der Kinder- und Königstanz statt. Am Sonntagabend wird die Musikband „Moskito live“ ab 18.30 Uhr für beste Stimmung in der Schützenhalle sorgen.
 

- Anzeige -
Heinrich Fuchs
Bäckerei Gerke
Elektro-Florin
Althaus Raum-Ideen
Krombacher
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.