Rund um Kosmetik und Wellness Image 1

BETZDORF: Larissa Hölzemann eröffnet am 8. Oktober ihr Institut „Wohlergehen“

Rund um Kosmetik und Wellness

  • Ein seit Längerem gehegter Wunsch geht für Larissa Hölzemann in Erfüllung. Die Fachkosmetikerin eröffnet am 8. Oktober ihr eigenes Kosmetik- und Wellness-Institut.

goeb. Larissa Hölzemann freut sich auf den 8. Oktober. Dann eröffnet sie ihr neues Kosmetikinstitut Wohlergehen – Kosmetik & Wellness an der Bahnhofstraße 45 in Betzdorf. Die staatlich geprüfte Fachkosmetikerin erfüllt sich mit der Geschäftsgründung einen schon länger gehegten Traum.

„Der Wunsch nach einem eigenen Institut war irgendwann da“, sagt sie im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Nachdem sie in großen Häusern Berufserfahrung sammeln konnte und zahlreiche Weiterbildungen absolviert hat, wollte sie ihren eigenen Weg gehen. „Ich wollte gern etwas Kleineres so gestalten, wie ich es mir vorstelle. Hier kann ich mich ganz auf die Kunden konzentrieren.“

Auch Wellnessanwendungen und Massage gehören zum Portfolio. Das Haus an der Bahnhofstraße 45 ist aufwändig saniert worden. Fotos: goeb
Auch Wellnessanwendungen und Massage gehören zum Portfolio. Das Haus an der Bahnhofstraße 45 ist aufwändig saniert worden. Fotos: goeb

Ihre dreijährige, vom TÜV Rheinland begleitete Ausbildung zur staatlichen Fachkosmetikern (inklusive Fachabitur) machte sie in Siegen. Von dort führte sie der berufliche Weg in ein großes Wellness-Hotel im Westerwald, wo die heute 24-Jährige zweieinhalb Jahre beschäftigt war. „Da hat sich meine Leidenschaft für Wellness mit Massage gefestigt“, ergänzt die Betzdorferin. Eine Anstellung in einem Kosmetikstudio in der Region für eineinhalb Jahre folgte.

Zahlreiche Weiterbildungen hat sie während ihrer Tätigkeiten durchlaufen, sodass sie ihren Kundinnen und Kunden heute verschiedenste Verfahren anbieten kann. Spezialisiert ist sie auf Hautanalyse und -kenntnis sowie auf apparative Kosmetik.

Beim 60-minütigen Microneedling etwa wird die Haut durch feinste Nadelstiche zu einer intensiven Regeneration angeregt. Dadurch ist es möglich, hochkonzentrierte Wirkstoffe tief in die Haut einzuschleusen.
   

Spezialisiert hat sich die Betzdorferin auf Hautanalyse und -kenntnis sowie auf apparative Kosmetik.
Spezialisiert hat sich die Betzdorferin auf Hautanalyse und -kenntnis sowie auf apparative Kosmetik.
Modern und einladend präsentieren sich die Räume nach der Sanierung.
Modern und einladend präsentieren sich die Räume nach der Sanierung.


Auch die Microdermabrasion bietet Larissa Hölzemann regulär an. Diese Behandlung steht für ein starkes Peeling, welches die Haut intensiv zur Regeneration anregt, indem die Haut mit feinstem Kristallsand angeregt wird und sich schon nach kurzer Zeit ein ebenmäßigeres Hautbild entwickelt.

Kleine und große Gesichtsbehandlung, diverse Massageangebote sowie Green-Peel-Anwendungen komplettieren das Angebot. Mit Green Peel, der bewährten Kräuterschälkur von der Fa. Schammek aus Essen, bietet Larissa Hölzemann eine Behandlungsmethode an, die in der Region ein Alleinstellungsmerkmal darstellt.

Den Kosmetik- und Wellness-Bereich nehmen Kunden von Jung bis Alt in Anspruch. „Das geht los mit 15, wenn jemand zum Beispiel eine Problemhaut hat“, schildert die Fachkosmetikerin. Aber auch betagte Damen kommen gern zu ihr, etwa zur Gesichtsbehandlung.

Der Kosmetik- und Wellnessbereich ist übrigens keine Domäne der Frauen mehr. „Das hat sich in den letzten Jahren doch sehr geändert“, berichtet sie von ihren Beobachtungen. Heute ist bereits jeder zweite Kunde männlich. „Oft bringen die Frauen ihre Männer mit und dann ist das Interesse schnell da.“

Die Bahnhofstraße 45 ist ein Schmuckstück geworden. Neben einem freundlichen Empfang verfügt „Wohlergehen“ über einen Behandlungsraum im Erdgeschoss und einen im 1. OG. Das Ladenlokal ist dafür während der vergangenen sechs Monate komplett umgebaut und renoviert worden.

Die Öffnungszeiten von „Wohlergehen – Kosmetik & Wellness“: dienstags bis freitags jeweils von 10 Uhr bis 13 Uhr und von 14 Uhr bis 18.30 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr. Kontakt: lh.kosmetikinstitutwohlergehen@gmx.de per E-Mail oder unter Tel. 01 51/20 79 64 57.

Am Eröffnungstag erhalten alle Neukunden ein Glas Sekt sowie 10 Prozent Ermäßigung auf alle Anwendungen.

   

- Anzeige -
Kosmetik und Wellness Wohlergehen
Maler Ortel
Der Meister Wagner Bodenbeläge & Parkett
Rolf Nickolai
Elgoko Elektro
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.