Der Königsvogel fällt wieder am Freitag Image 1

LEIMSTRUTH: Schieß- und Schützenverein knüpft an die erfolgreiche Premiere im vergangenen Jahr an und behält den Festablauf bei

Der Königsvogel fällt wieder am Freitag

  • Für das noch amtierende Leimstruther Königspaar – René und Theresa Balz – und ihren stattlichen Hofstaat geht am kommenden Wochenende ein in jeder Hinsicht spannendes Jahr zu Ende. Fotos: Timo Karl (1)/Verein (4)

sz. Aus der Sicht des Schieß- und Schützenvereins Leimstruth war diese Entscheidung auf jeden Fall alternativlos: Um eine Terminkollision mit dem Publikumsmagneten Tractor Pulling in Berghausen – Luftlinie nur wenige Kilometer entfernt – zu vermeiden, schoben die Leimstruther den Höhepunkt ihres Vereinslebens um eine Woche nach hinten.


Auf dem Festplatz an der Luisenburg werden die Nachfolger von Schützenkönig René Balz und seiner Mitregentin Theresa gesucht. – Vier Gastvereine sind mit von der Partie.


Doch diese Änderung ist für die Besucher auf der Leimstruth keineswegs neu. Wieder ein Wochenende später als gewöhnlich, am Freitag und Samstag, 23. und 24. August, feiert der Schieß- und Schützenverein Leimstruth das traditionell letzte Schützenfest der Wittgensteiner Saison und würde sich freuen, wieder zahlreiche Gäste aus der gesamten Umgebung auf dem Festplatz bei der Luisenburg begrüßen zu dürfen.

René und Theresa Balz warten am Freitag auf ihre Nachfolger. 
René und Theresa Balz warten am Freitag auf ihre Nachfolger. 

Nachdem im vergangenen Jahr zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte bereits am Freitag das Vogelschießen stattfand, hat sich der Vorstand auch in diesem Jahr dazu entschieden das Schützenfest am Freitag und Samstag zu feiern – und auf den Sonntag im Programm zu verzichten. Der Freitag startet um 16 Uhr mit dem Preis- und Vogelschießen der Jugend, um Nachfolger für das amtierende Jugendkönigspaar – Gina Schlabach und Nick Wagener – zu ermitteln. Um 18 Uhr treffen sich die Schützen auf dem Festplatz zur Ausgabe der Schießnummern und zum anschließenden Preis- und Vogelschießen, das mit Spannung erwartet wird. In diesem Wettbewerb werden die Nachfolger des amtierenden Schützenkönigspaares – René und Theresa Balz – ermittelt. Der Abend wird musikalisch untermalt von Alleinunterhalter und Allrounder Benedikt Wrede, der auch beim gemütlichen Ausklang noch für Stimmung sorgen wird.
   

Vor 25 Jahren regierten Dietmar Benderund Melanie Seifart (heute Weyandt).
Vor 25 Jahren regierten Dietmar Bender
und Melanie Seifart (heute Weyandt).

Der Festsamstag beginnt um 18 Uhr mit dem Empfang der Gastvereine aus Birkelbach, Benfe, Birkefehl und Rinthe. Um 19 Uhr treten alle Beteiligten zusammen mit dem Spielmannszug des Turnvereins Feudingen am Festplatz zum Festzug an, um das alte und neue Königspaar samt Hofstaat abzuholen. Im Anschluss findet die Preisverteilung und Königskrönung statt. Der Rest des Abends gehört der Partyband „Friends“, die erneut für Stimmung und gute Laune bis in die frühen Morgenstunden sorgen wird.


„Wünschen ruhige Hand“

Grußwort des Vorstandes im Schieß- und Schützenverein Leimstruth

Am Samstagabend formiert sich der Festzug durch die Ortschaft: Insgesamt fünf Vereine werden durch den Spielmannszug Feudingen musikalisch unterstützt.
Am Samstagabend formiert sich der Festzug durch die Ortschaft: Insgesamt fünf Vereine werden durch den Spielmannszug Feudingen musikalisch unterstützt.
Mit dem Bau seiner eigenen Schützenhalle hat der Schieß- und Schützenverein Leimstruth zukunftsweisend in die Infrastruktur investiert.  
Mit dem Bau seiner eigenen Schützenhalle hat der Schieß- und Schützenverein Leimstruth zukunftsweisend in die Infrastruktur investiert.
  

„Der Schieß- und Schützenverein Leimstruth 1956 feiert am kommenden Freitag und Samstag, 23. und 24. August, sein traditionelles Schützenfest. Hierzu laden wir alle Mitglieder, Bürger aus Balde und Leimstruth, den Nachbarorten sowie alle Freunde und Gönner des Vereins zum letzten Wittgensteiner Vereins-Schützenfest dieser Saison recht herzlich ein.

Wir würden uns freuen, mit allen Besuchern unseres Festes zwei fröhliche und harmonische Festtage verleben zu dürfen. Wir bedanken uns auf diesem Weg auch bei allen, die uns beim Zeltaufbau und während der Vorbereitungen zum Gelingen unseres Festes zur Seite gestanden haben. Unserem Jugendkönigspaar – Gina Schlabach und Nick Wagener –, dem noch amtierenden Schützenkönigspaar – René und Theresa Balz – mit Hofstaat, dem Kaiserpaar – Manfred und Sabine Schütz – und allen Mitgliedern, die uns während der letzten Saison bei all unseren Festbesuchen zahlreich unterstützten, möchten wir noch einmal recht herzlich Dank sagen. Nun wünschen wir allen Schü^^tzenschwestern, Schützenkameraden und Gästen eine ruhige Hand und Gut Schuss beim Preis- und Vogelschießen. Mit freundlichem Schützengruß.“
    

- Anzeige -
BERGE-BAU GmbH & Co. KG
Althaus Reparaturschnelldienst
Marianne Müsse
Kamin und Kachelofentechnik Rainer Birkelbach
Jürgen Sassmannshausen Bedachungsgeschäft
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.