Salon mit Wellness-Lounch und Kosmetik-Bereich Image 1

BAD LAASPHE: Frisörmeisterin Diana Müller und ihr Team laden am 1. Februar zur Neueröffnung ein / Alle Gäste sind ab 11 Uhr herzlich willkommen

Wellness in Bad Laasphe

  • Zählt man zwei Angestellte hinzu, ist das Team des Salons Diana Müller komplett. Zum Angebotsspektrum zählen unter anderem ein Wellness- und Kosmetikbereich sowie eine ganz neue Produktlinie im großen Farblabor. Fotos: Holger Weber (2) / privat

howe. Wenn Diana Müller am Samstag, 1. Februar (11 Uhr), ihren Salon offiziell eröffnet, hat sich für die Feudingerin ein großer Traum erfüllt. Dann haben sich alle Mühen der Ausbildungen und Schulungen gelohnt, dann hat die Frisörmeisterin ihr eigenes Geschäft an der Bad Laaspher Bahnhofstraße. Dort, wo viele Jahre Otto Wunderlich das Zepter schwang, hat fortan Diana Müller den Hut auf. Sie ist ab Dienstag, 4. Februar, für ihre Kunden und für die elf Mitarbeiter da. Doch bis dahin wartet noch ein wenig Arbeit auf das Team.


Viele neue Ideen und eine Angebotserweiterung für Damen und Herren.


Bis vor wenigen Tagen wurde noch kräftig gewerkelt – dort, wo das Nostalgieschild aus Emaille auf ein alteingesessenes Frisörgeschäft hinweist. Jetzt, nach der kompletten Renovierung, erkennen die Kunden den Salon gar nicht mehr wieder. Diana Müller hat ein Schmuckstück mit viel angenehmer Aufenthalts-Atmosphäre draus gemacht. Genau nach ihren Vorstellungen wurde das Geschäft tapeziert, frisch mit hellem Weiß gestrichen, die Böden in Holz-Optik gelegt, neue Sitzplätze installiert, eine gemütliche Warte-Ecke eingerichtet und mit neuen Stühlen versehen. Die Kundenplätze sind optimiert und mit mehr Platz ausgestattet worden, sogar an die Kleinen hat Diana Müller gedacht. Ein Extra-Kinderplatz mit kleinem Stuhl und Festhaltestange sorgt dafür, dass die Lütten gut sitzen können. Und langweilig wird ihnen sicher nicht. Denn mit dem vielen Spielzeug ist für Beschäftigung gesorgt. „Viele kleine Kinder haben Angst vor dem Frisör. Die möchte ich ihnen nehmen“, sagt Diana Müller.

Überhaupt soll sich der Kunde wohlfühlen – nicht nur, wenn er einen Kaffee oder ein Getränk angeboten bekommt. Apropos Angebot: Das Spektrum ist vielfältig. Im unteren Bereich empfängt eine neue Theke mit Kasse die Kunden. Gleich daneben stehen zwei Plätze bereit plus Barberstühle. Neu im Salon ist der Service für den Herrn: neben dem modernen Haarschnitt gibt es Bartpflege, die Rasur, Kompresse oder Wellness. Auch Warm wachs für Ohren und Nase oder – wenn gewünscht – das Augenbrauenzupfen in spezieller Fadentechnik und die Nassrasur mit dem Messer zählen dazu.

Die Feudingerin Diana Müller freut sich auf ihre neue Aufgabe.
Die Feudingerin Diana Müller freut sich auf ihre neue Aufgabe.

Das Nostalgieschild bleibt. Innen allerdings kennt man den Frisör-Salon an der Bahnhofstraße in Bad Laasphe nicht mehr wieder.
Das Nostalgieschild bleibt. Innen allerdings kennt man den Frisör-Salon an der Bahnhofstraße in Bad Laasphe nicht mehr wieder.

„Das Angebot für den Mann hat sich stark erweitert“, sagt Diana Müller. Das Prunkstück des neuen Salons steht im oberen Bereich. Hier befindet sich ein großes Farblabor, das alles zu bieten hat. „Wir haben einen neuen Farbenhersteller mit einer ganz neuen Produktlinie“, verrät Diana Müller und ergänzt, dass das Angebot mit Farbauswahl, -pflege und -auffrischung sicher rundherum im Umkreis ein Alleinstellungsmerkmal sei. Eine Besonderheit verbirgt sich in einem Raum im hinteren Bereich, wo früher das Büro eingerichtet war. Auch hier, ebenso wie in der neuen Küche, im Bad und im Aufenthaltsraum, haben umfangreiche Renovierungsmaßnahmen stattgefunden.

Die Kunden dürfen sich auf eine Wellness-Lounch mit Kosmetik-Angebot freuen. Das ist absolut neu und hat den Vorteil, dass Kunden – von Hochzeitsüber Geburtstags- oder etwa Abiball-Gästen Dienstleistungen aus einer Hand bekommen. Nach der Frisur kann man sich schminken oder ein passendes Tages-Make-up geben lassen. Auch eine Umkleidemöglichkeit ist vorhanden, wenn die Dame zum Beispiel ihr Hochzeitskleid gleich anziehen möchte. Außerdem gibt es im neuen Kosmetikbereich intensive Wellness-Behandlungen mit Massagen. Da können es sich die Kundinnen mal sich richtig gut gehen lassen und vom Alltag ausspannen. Diana Müller freut sich auf die neue Aufgabe in ihrem Team, das neben zwei Auszubildenen und acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch ihren Mann Alexander mit einbindet. Der gelernte Industriekaufmann zieht nämlich die Fäden in der Buchhaltung und in der Personalabteilung des Unternehmens seiner Frau.

Öffnungszeiten

Der Salon Diana Müller ist unter Tel. (0 27 52) 5 09 29 60 zu erreichen oder per E-Mail unter dianamueller.frm@web.de. Auch eine Internetseite ist in Arbeit – unter www.salon-diana-mueller.de.

Die Öffnungszeiten des Salons an der Bahnhofstraße in Bad Laasphe:
- Montag: geschlossen
- Dienstag bis Freitag von 8.30 bis 18 Uhr.
- Samstag von 8 bis 13 Uhr.

- Anzeige -
Pfeiffer & Schwarz
Elektro HK
Wilhelm Birkelbach
Maik Wickel GmbH Wasser u. Wärme
Natursteinwerk Lenk GmbH
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.