Architektonische Glanzleistung Image 1

BAD BERLEBURG: Bürgerhaus am Markt formt das Stadtbild mit / Eine gläserne Handschrift

Architektonische Glanzleistung

  • Für die Eröffnung am Samstag und den Besuch der Ministerin werden natürlich nochmal alle Großflächenfenster geputzt. Fotos: Stadt

sabe. Nicht nur wenn die Sonne scheint kann man als Betrachter des neuen Bürgerhaus am Markt erkennen: Hier hat sich – was im November 2017 begann – zu etwas ganz Besonderem formiert: eine architektonische Glanzleistung. Am kommenden Samstag, 7. September, steht die offizielle Indienstnahme des Bauwerks an, aber: Schon vorher schaffte es die allumfassende Glassfasse an der Südseite, den Bürgern der Odebornstadt so manch interessierten Blick zu entlocken.


Der multifunktionale Blickfang wird am kommenden Samstag seiner neuen Bestimmung übergeben.


Eine besondere architektonische Ästhetik also, die das „Jugendforum“ (so der bisherige Arbeitstitel, einen endgültigen Namen will man noch in Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeit beschließen) nun fortan im Herzen der Odebornstadt – auf dem Marktplatz – versprüht. Dabei ist das Ergebnis und somit das Gesamtbild des modernen Bauwerks, das nun also zum Mitgestalter des Stadtbildes wird, ein Konglomerat aus dem funktionierenden Zusammenspiel von Architektin Monika Weber-Pahl, Bauleiter Hans-Georg Seiffert, Projektleiter Gerd Schneider, Manuel Spies vom Immobilienmanagement und vielen weiteren Akteuren. Ist er einmal da, kann er viel, der gebaute Raum. Auch in Bad Berleburg wird der Begriff „multifunktionale Nutzung“ mächtig mit Input gefüllt, kann das Kommunikationszentrum doch nicht nur völlige Barrierefreiheit bieten, sondern auch viele Varianten der Anwendung: Umkleiden für Chöre und Künstler, viel Fläche für Austausch und Kommunikation, helle Tagungsräume, weitläufige Möglichkeiten für Bühnenauftritte oder auch ein Treffpunkt für firmeninterne Belange.

Allein architektonisch erhält der Besucher im Jugendforum am Markt in Bad Berleburg so einige Blickfänge und besondere Eindrücke.
Allein architektonisch erhält der Besucher im Jugendforum am Markt in Bad Berleburg so einige Blickfänge und besondere Eindrücke.

Das Bürgerhaus soll all das bedienen und so nicht nur in Konstruktion und Gestalt überzeugen, sondern vor allem auch dem Nutzen gerecht werden, den sich viele Akteure von dem neuen Gemeinschaftsprojekt versprechen.

Die heimischen Handwerksbetriebe haben in den vergangenen Wochen und Monaten ganz hervorragende Arbeit verrichtet.
Die heimischen Handwerksbetriebe haben in den vergangenen Wochen und Monaten ganz hervorragende Arbeit verrichtet.


Trotzdem: Stimmen Zweck und Funktion, geht die Rechnung der allumfassenden Nutzungsmöglichkeiten – wie hier in Bad Berleburg – auf, dann sollte auch die kreative Umsetzung, das planvolle Entwerfen, Gestalten und Konstruieren vorangegangen ist, Tribut gezollt (oder in diesem Falle) Raum gegeben werden. Gestaltender Städtebau und Stadtentwicklung simultan? Geht! Das Bad Berleburger Bürgerhaus zeigt wie.
   

- Anzeige -
Althaus Raum-Ideen
Dachdeckerei Haas GmbH
Böhl Kälte- und Klimatechnik
HBB GmbH
Kuhmichel-Holz
Möbelhaus Hackenbracht
Kiehl Innenausbau
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.