Die Stadt Siegen vergibt jetzt zum zehnten Mal den Klimaschutzpreis

Für vorbildliche Aktivitäten

Bereits zum zehnten Mal vergibt jetzt die Stadt Siegen den Klimaschutzpreis. Foto: Dr. Volker Gastreich

30.07.2021

Die Universitätsstadt Siegen vergibt in diesem Jahr zum zehnten Mal den Klimaschutzpreis für vorbildliche Aktivitäten zur Energieeinsparung, zur rationellen Energienutzung und der Nutzung erneuerbarer Energie. Ab sofort können sich Einzelpersonen, Betriebe, Arbeitsgruppen, Schulen oder Kindergärten mit ihren Aktionen und Ideen für einen beispielhaften Beitrag zum Klimaschutz bewerben.

Dank der Unterstützung der Volksbank in Südwestfalen war der Preis in den vergangenen Jahren bereits mit 1500 Euro dotiert. Zum „runden Geburtstag“ unterstützt die Volksbank den Klimaschutzpreis mit einem zusätzlichen „Sonderbonus“ in Höhe von 500 Euro. Die Themenbereiche orientieren sich an den Zielen des Klima-Bündnisses europäischer Städte, denen sich die Stadt Siegen seit 1995 verpflichtet hat.

Gesucht werden innovative und umsetzbare Maßnahmen zur Verringerung der CO2-Emission, zur Energieeinsparung und zur Steigerung der Energieeffizienz.

Welche Beiträge und Projekte ausgewählt werden, entscheidet eine unabhängige Jury aus Vertreterinnen und Vertretern der Fraktionen des Rates der Stadt Siegen. Im Rahmen einer Preisverleihung wird der Klimaschutzpreis Ende des Jahres durch Bürgermeister Steffen Mues und Jens Brinkmann von der Volksbank in Südwestfalen überreicht.

Vorschläge und Bewerbungen können bis zum 30. September 2021 bei der Stabsstelle Klimaschutz der Stadt Siegen, Lindenplatz 7, 57078 Siegen, eingereicht werden. Neben den Kontaktdaten der Bewerberinnen und Bewerber ist eine kurze Beschreibung der erbrachten Leistung oder eines umsetzbaren Vorschlags (maximal 2 DIN A4-Seiten) erforderlich.

Weitere Informationen finden Interessierte unter: https://www.siegen.de/leben-in-siegen/energie-und-klima/klimaschutz-in-siegen/klimaschutzpreis/

Darüber hinaus gibt Erik Berge von der Stabsstelle Klimaschutz, Telefon (02 71) 4 04 32 13, E-Mail: e.berge@siegen.de, Auskünfte zum Bewerbungsablauf und den Teilnahmebedingungen. sz
 

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.