WOCHENMARKT: Der Treffpunkt ist weiterhin sehr gefragt

Rückkehr der Geselligkeit

Der Siegener Wochenmarkt am Mittwoch und am Samstag sorgt seit jeher für eine Belebung der Oberstadt. Die Veranstalter sehen daher positiv in die Zukunft. Fotos: Dr. Volker Gastreich

20.06.2021

Ideen zum Markt gibt es viele, aber ihre Verwirklichung hängt von den Umständen ab.

Der Mittwochsmarkt und der Samstagmarkt unterm Krönchen sind und bleiben wichtige Zugpferde für eine Belebung der Oberstadt. Verantwortlich zeichnen für den Mittwochsmarkt die Stadtmarkting Siegen GmbH und für den Samstagsmarkt das Ordnungsamt der Stadt Siegen. „Obwohl der Wochenmarkt durchgängig auch während der Pandemie stattgefunden hat, kommen jetzt noch mehr Menschen in der Oberstadt“, freut sich Katja Nix von der Stadtmarketing Siegen GmbH. „Man merkt einfach, dass es da wieder eine Begeisterung gibt, nach draußen, an die frische Luft, zu gehen. Und das tut uns allen sehr gut.“
    

Gerade während des Lockdowns waren die Besucher dankbar für den Wochenmarkt.
Gerade während des Lockdowns waren die Besucher dankbar für den Wochenmarkt.

Was den Mittwochsmarkt angehe, so gebe es hier durchaus noch Kapazitäten, zwei, drei neue Händler mit ins Boot zu holen. „Ich denke, gerade zusätzliche gastronomische Angebote könnten hier noch sehr gute Akzente setzen“, so Katja Nix Auch sei man immer auf der Suche nach Händlern, die sich in Sachen „Regionale Produkte“, „Bio“ und „Nachhaltigkeit“ gut in das stimmige Gesamtkonzept des Marktes einpassen würden. „Aber wir müssen jetzt erst einmal schauen, wie sich die Dinge im Hinblick auf die Pandemie entwickeln“, so Katja Nix. Das betrifft gerade auch Sonderaktionen, die sich früher einmal als wahre Publikumsmagneten des Marktes erwiesen hätten. „Es gab beispielsweise Heimatvereine, die Spezialitäten an Ort und Stelle angeboten haben oder eine Aktion, bei der Schafe an Ort und Stelle geschoren wurden. Und das hat den Leuten wirklich sehr gefallen.“

„Ideen gibt es diesbezüglich sehr viele“, sagt auch Katja Teixeira, Geschäftsführerin der Stadtmarketing Siegen GmbH, „aber wie und wann sie sich künftig verwirklichen lassen können, müssen wir immer von den äußeren Umständen abhängig machen.“ vg
   

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.