Wirtschaftsregion im Grünen Image 1

Gute Verkehrsanbindung und vielseitige Freizeitangebote

Wirtschaftsregion im Grünen

  • Ein Blick in das Gewerbegebiet „Biebickerhagen“ bei Saßmicke, direkt am Autobahnkreuz Olpe-Süd: Ein vielseitiger Mix an Unternehmen hat hier seinen Standort gefunden. Fotos: win

Olpe. Der Kreis Olpe ist ein wachstumsstarker Wirtschaftsstandort in Südwestfalen, dem Gebiet, das als Deutschlands drittstärkste Industrieregion gilt.
   

Die anspruchsvolle Topographie der Region sorgt dafür, dass die meisten Industrie- und Gewerbegebiete terrassenförmig angelegt werden und von Grünstreifen durchzogen sind, hier ein Blick ins Industriegebiet „Auf der Mark“ zwischen Gerlingen und Hillmicke.
Die anspruchsvolle Topographie der Region sorgt dafür, dass die meisten Industrie- und Gewerbegebiete terrassenförmig angelegt werden und von Grünstreifen durchzogen sind, hier ein Blick ins Industriegebiet „Auf der Mark“ zwischen Gerlingen und Hillmicke.

Mit seinen sieben kreisangehörigen Städten und Gemeinden und den rund 135 000 Einwohnern ist der Kreis Olpe gemessen an der Einwohnerzahl der kleinste Kreis in Nordrhein-Westfalen. Die zahlreichen Familienunternehmen, darunter nicht wenige Weltmarktführer, bieten berufliche Perspektiven und Karrierechancen. Die starke Wirtschaft und die hohe Innovationskraft sowie die Verlässlichkeit zeichnen die Region aus.
    

Die beiden Autobahnen sorgen für eine gute Verkehrsanbindung nicht nur der unmittelbar angrenzenden Gewerbegebiete.
Die beiden Autobahnen sorgen für eine gute Verkehrsanbindung nicht nur der unmittelbar angrenzenden Gewerbegebiete.

Große Freiräume zur persönlichen Entfaltung sowie die Landschaft zwischen Biggesee und Rothaarsteig tragen zur hohen Lebensqualität im Kreis Olpe bei. „Dort arbeiten, wo andere Urlaub machen“ heißt daher ein Werbespruch nicht von ungefähr.
    

Die Gemeinde Wenden hat sich etwas einfallen lassen, um die Besucher der „Mark“ schnell an das Ziel ihrer Wahl zu führen.
Die Gemeinde Wenden hat sich etwas einfallen lassen, um die Besucher der „Mark“ schnell an das Ziel ihrer Wahl zu führen.

Die Städte und Gemeinden im Kreis Olpe bieten ein attraktives Wohnumfeld und hervorragende Rahmenbedingungen für die wirtschaftliche Entwicklung der heimischen Unternehmen.
    

Von der Autobahn kommend, wird dem Verkehrsteilnehmer schnell klar, dass für Industrie und Gewerbe viel Platz reserviert wurde.
Von der Autobahn kommend, wird dem Verkehrsteilnehmer schnell klar, dass für Industrie und Gewerbe viel Platz reserviert wurde.

Mit einem leistungsorientierten und zukunftsweisenden Schul- und Bildungssystem, einem umfangreichen Kultur- und Freizeit-Angebot sowie einem aktiven Ehrenamts- und Vereinsleben kann der Kreis Olpe zusätzlich punkten.

Die verkehrsgünstige Lage im Kreuzungsbereich der Bundesautobahnen 45 (Sauerlandlinie) und 4 (Aachen-Köln-Olpe) garantiert zudem eine schnelle Erreichbarkeit der Ballungsräume sowie von überregionalen Flughäfen. Eisenbahntechnisch ist der Kreis durch die Ruhr-Sieg-Strecke überregional angebunden, die sowohl Personen als auch Güter durch das Lennetal bringt. sz
   

- Anzeige -
Hammer Hausbau GmbH
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.