Gesund kochen im passenden Ambiente

Naturholzküchen versprechen ein besonderes Ambiente von Wärme und Geborgenheit. Foto: Team 7

6.07.2021

Mit duftenden Kräutern und frischem, regional angebautem Gemüse wird in der Küche das neue Bewusstsein für einen natürlichen Lebensstil zelebriert. Freunde und Familie kommen im Herz des Hauses zusammen, nehmen sich Zeit für eine liebevolle Zubereitung und genießen die gesunde Kost in behaglicher Atmosphäre.

„Doch nicht nur das Essen weckt die Sinne, auch die Küche aus erlesenen Zutaten entfaltet eine wohltuende Wirkung“, heißt es auch in einem Pressetext des österreichischen Unternehmens Team 7.

Achten sollte man bei der Auswahl der Küchen gerade auf solche Modelle, deren Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen und mit Naturöl behandelt sind. So bleiben der Duft nach Wald, die anregende Haptik und die einzigartige Ästhetik erhalten.

„Ein spürbar angenehmes Raumklima entsteht durch die ,Atmung’ von Holz“, so die Experten von Team 7, „es nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie bei trockener Luft wieder ab. Zudem wirken geölte Holzoberflächen antibakteriell und sind ideal für die hygienische Lagerung von Lebensmitteln.“

Im Einklang mit Mensch und Natur gefertigten Küchen strahlen Wärme und Geborgenheit aus. Sie verbinden mit exklusivem Design, durchdachten Funktionen und handwerklicher Qualität ein modernes Kocherlebnis mit natürlichem Wohlbefinden. sz

Küchenstudio Stilpunkt

Küche als Homeoffice

Mit der richtigen Planung kann sogar die Küche zum Heimbüro werden. „An der Kücheninsel lässt sich z.B. ganz einfach eine Sitzgelegenheit integrieren. Oder man bringt an den Tresen eine dicke Pultplatte an, an der man wunderbar im Stehen arbeiten kann“, rät der Küchenexperte Marko Steinmeier. Das Heimbüro in der Küche sollte zudem ordentlich und ergonomisch gestaltet sein. Moderne Küchenmöbel bieten heute eine große Auswahl an integrierten Staumöglichkeiten. So können nicht nur Kochutensilien übersichtlich aufbewahrt werden, sondern auch Bürozubehör. Nach der Arbeit verschwindet alles wieder in den Schubladen. Ein weiteres wichtiges Kriterium für das Homeoffice in der Küche ist die richtige Beleuchtung, damit sowohl der Schreibplatz als auch die Arbeitsflächen zum Kochen perfekt ausgeleuchtet sind. Zudem sollte man auf genügend Stromquellen zum Aufladen von Laptop und Co. achten. Mit einer integrierten oder versenkbaren Steckdosenleiste in der Arbeitsplatte bleibt chaotischer Kabelsalat aus. djd
   

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.