Juwelier Linschmann bereichert die Messe

Neueste Trends

  • Amanda Ford und Axel Linschmann (v.l.) sind für ihre Kunden da. Archivfoto: Dr. Volker Gastreich

vg Siegen/Eiserfeld. Der Juwelier Linschmann an der Eiserntalstraße 39 in Eiserfeld ist jetzt zum zweiten Mal bei der Siegener Hochzeits- und Festmesse mit einem Stand dabei.

Die Besucher können sich dabei auf eine vielfältige Auswahl an trendigen Trauringen und exklusiven Schmuckstücken freuen.

„Gerade wundervoll gestaltete Verlobungsringe liegen immer mehr im Fokus“, sagt Geschäftsführer Axel Linschmann, „denn zum Heiratsantrag gehört ein entsprechendes Schmuckstück einfach dazu.“ Hier empfiehlt der Fachmann beispielsweise qualitativ hochwertige Solitärringe aber auch besondere Schmuckstücke mit Seitenbesatz. Gerade auch Ringe in Platin würden für einen entsprechenden Wow-Effekt sorgen.

Als Mitglied des Verbundes „der Trauringjuwelier“ garantiert das Eiserfelder Unternehmen besonders hochwertige Qualität aus deutscher Fertigung und einen reibungslosen Kundenservice. „Auf Wunsch gravieren wir beispielsweise die Handschrift des Partners in den Ring oder auch die Herzlinie oder sogar das Familienwappen“, sagt Geschäftsführer Axel Linschmann.

Seit Neuestem begeistert das Unternehmen auch mit einem funkelnagelneuen Trauring-Studio in Eiserfeld: Der „Show-Room“ mit verschiedenen Beratungsbereichen wie der gemütlichen Lounge, den separaten modernen Tischen mit Flachbildschirm oder aber der „Kuschelcouch“ sorgt dabei für jede Menge Abwechslung und Atmosphäre.

Die Kunden können sich unter anderem ihren ganz persönlichen Trauring am Konfigurator und nach Beratung des Teams vor Ort selbst gestalten.
    

- Anzeige -
Linschmann - Juwelier & Uhren-Fachgeschäft
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.