Service und Gastfreundschaft werden hier groß geschrieben Image 1

Die Räume des neuen „Rewe Green Building-Marktes“ in Krombach sorgen für einen angenehmen Aufenthalt / Der „Supermarkt für alle Generationen“ begeistert

Neuer "Rewe Green Building-Markt“ in Krombach

  • Am Mittwoch können sich interessierte Kunden von den Service-Pluspunkten im neuen „Rewe Green Building-Marktes“ in Krombach überzeugen. Foto: hema

sz Krombach. Service und Gastfreundschaft werden im neuen „Rewe Green Building-Markt“ an der Hagener Straße 199 in Krombach groß geschrieben. Ob für Eltern mit Kinderwagen, Menschen im Rollstuhl oder Senioren – durch breite Gänge, rutschfeste Böden und eine gut lesbare Preisauszeichnung ist Einkaufen im neuen Supermarkt für alle Generationen bequem.

Wer während des Einkaufs eine Pause machen möchte, ist im Eingangsbereich von Schneider’s Bäckerei gut aufgehoben. Rund 100 Parkplätze, davon zwei E-Tankstellen für E-Bikes stehen ebenerdig zur Verfügung. Neben den angenehmen Öffnungszeiten von montags bis samstags 7 bis 22 Uhr, bietet der Rewe Markt viele zusätzliche Annehmlichkeiten: Ab zehn Euro Einkaufswert gewährt Rewe an der Kasse eine kostenlose, Kreditinstitut-unabhängige Bargeldauszahlung bis zu 200 Euro. Seit dem 10. März 2014 akzeptiert Rewe zudem Payback-Karten und belohnt Einkäufe mit Payback-Punkten. Eine Floristin mit großzügiger Blumen- und Pflanzenabteilung komplettiert die Serviceleistungen. Die Kunden haben zudem online die Auswahl aus rund 14 000 verschiedenen Produkten, darunter auch Tiefkühlprodukte, frisches Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren sowie Molkereiprodukte, Trockenwaren und Getränke. Und wer es besonders eilig hat, kann die Bestellung noch am gleichen Tag abholen: Bereits drei Stunden nach Bestelleingang sind die Einkäufe bereit.zum Mitnehmen.

Praktische Zeitfenster für die Abholung und ein übersichtlicher Abholbereich mit separaten Parkplätzen gehören zum umfassenden Service. „Mit unserem umfangreichen Sortiment und den attraktiven Serviceleistungen bieten wir unseren Kunden einen bequemen Einkauf und ein angenehmes Einkaufserlebnis“, so Kaufmann Benjamin Mockenhaupt.

Insgesamt ist der Rewe Markt in Krombach weitgehend CO2-neutral. Modernste Heizungs-, Lüftungs, Beleuchtungs-, Klima- und Kälteanlagen und die Verwendung bester Dämmung und umweltverträglicher Baustoffe machen dies möglich. Für die Normal- und Tiefkühlverbundanlagen, die zur Kühlung der Frischeprodukte und Tiefkühlsortimente dienen, wird ausschließlich natürliches Kältemittel eingesetzt. Auf den bisher bestehenden Gasanschluss kann so vollständig verzichtet werden. Mit diesem Markt, der nach den strengen Standards der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen errichtet wurde,soll die Nachhaltigkeit für Verbraucher und Mitarbeiter gleichermaßen im Markt erlebbar gemacht werden.

Auch mit dem Neubau in Krombach strebt Rewe wieder ein besonderes Ziel an: das „Gold-Zertifikat“ nach den Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen. Auch das Prinzip der Tageslichtarchitektur setzt das „Rewe Green Building“ um. Beste Dämmung und nachhaltige Materialien wie Holz, kombiniert mit einem Fassaden-Fensterband und Dachlichtkuppeln bringen ausreichend Tageslicht in Verkaufs-, Lager- und Nebenräume.

Die Dachlichtkuppeln erreichen dabei ein gleichmäßiges Beleuchtungsniveau – selbst in innenliegenden Raumzonen. Der Sonnenschutz wird automatisch und bedarfsabhängig geregelt. Darüber hinaus sind alle weiteren Beleuchtungsobjekte mit LED-Technik ausgestattet.

Generell ist die Verwendung nachhaltiger und schadstoffarmer Baustoffe ein zentraler Bestandteil der „Green Building-Strategie“.
    

- Anzeige -
Eiffage Infra-Hochbau
R. Göbel Baufachhandel GmbH
Runkel Fertigteilbau
baues architekten
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.