Ein absolut neues Shopping-Erlebnis an gewohnter Stelle Image 1

Der neue „Rewe Green Building-Markt“ hält an der Hagener Straße 199 in Krombach jeder Menge Überraschungen für seine Kunden bereit

Ein absolut neues Shopping-Erlebnis an gewohnter Stelle

  • Der neue „Rewe Green Building-Markt“ feiert am Mittwoch, 12. Februar, ab 7 Uhr seine Neueröffnung. Interessierte können sich an Ort und Stelle ein Bild von den neuen Räumlichkeiten machen. Foto: hema

sz Krombach. Krombach hat einen neuen Supermarkt: Rewe-Mockenhaupt an der Hagener Straße 199 öffnet am Mittwoch, 12. Februar, eine Türen.

Nach rund zwölf Monaten Bauzeit sind sich Kauffrau Kerstin Schnorrenberg, Kaufmann Benjamin Mockenhaupt und ihr 30-köpfiges Team sicher: „Die Kunden werden begeistert sein“. Neben dem nachhaltigen Marktkonzept und einem erweiterten Sortiment erwartet die Kunden aber auch Beständigkeit: Alle Mitarbeiter des ursprünglichen Teams sowie 20 neue Mitarbeiter sind auch weiterhin herzlicher und kompetenter Ansprechpartner für die Kunden.

Visitenkarte des 1422 Quadratmeter großen Supermarktes mit rund 14 000 Artikeln, ist die Obst- und Gemüseabteilung. Heimisches Obst und Gemüse, exotische Früchte und fertig vorbereitete Vitaminsnacks stehen hier zur Verfügung.

Die neue Salatbar mit täglich frischen Salaten lädt zum individuellen Zusammenstellen ein. Kunden, die auf eine garantiert ökologische Herkunft der Lebensmittel Wert legen, erhalten bei Rewe quer durch das Sortiment zahlreiche Bio-Artikel.

Zusätzlich zu vielen Rewe-Eigenmarken präsentiert die Kaufmannsfamilie Mockenhaupt zahlreiche Produkte aus der direkten Umgebung. Dazu zählen etwa Eier vom Eierhof Klaas aus Meinerzhagen, Kartoffeln aus der Region sowie Fleisch- und Wurstwaren der Metzgerei Hennche aus Siegen-Eiserfeld. „Damit geht Familie Mockenhaupt einerseits auf das Kundenbedürfnis nach Transparenz und Ressourcenschonung ein und sichert andererseits die Existenz der meist familiengeführten Höfe“, heißt es dazu auch in einem begleitenden Pressetext.

Durch das gesamte Sortiment finden Kunden Eigenmarken wie die Qualitätsmarke „Rewe Beste Wahl“, die Premiummarke „Rewe Feine Welt“, „Rewe Bio“, „Rewe Regional“ oder die Preiseinstiegsmarke „ja!“.

Die Frischeabteilung bietet eine große Auswahl an Molkereiprodukten, SB-Wurst und –Käse, SB-Fleisch. Außerdem gibt es internationale Feinkost-Artikel wie Öle und Antipasti. Eine umfangreiche Auswahl an Wurst- und Käsespezialitäten, Fleisch sowie warme Snacks sind an der neuen, großen Bedienungstheke erhältlich. Der integrierte Getränkemarkt bietet eine umfassende Auswahl alkoholfreier und alkoholhaltiger Getränke.

Besonders stolz sind Kerstin Schnorrenberg und Benjamin Mockenhaupt auf ihr 30-köpfiges Team. „Die Mitarbeiter sind das Herzstück des Marktes. Nur wenn diese sich bei ihrer Arbeit wertgeschätzt und wohlfühlen, können sie auch unsere Kunden begeistern und mit ihrer Herzlichkeit überzeugen“, sagt Kerstin Schnorrenberg. „Und ich bin mir sicher, dass das bei uns im ,Green Building’ in Krombach sehr gut funktionieren wird“, fügt sie hinzu. Der Rewe-Markt punktet nicht nur mit einem modernen Shopdesign, sondern setzt auch Maßstäbe in Sachen Klima- und Umweltschutz: Einen ökologischen Beitrag leistet der Markt durch sein spezielles Energiesparkonzept. Mit dem neuen nachhaltigen Supermarkt in Krombach gibt es jetzt 100 weitere Rewe-Märkte in Deutschland nach dem sogenannten „Green Building-Konzept“.

Weitere Standorte sind geplant. Bereits 2009 eröffnete Rewe in Berlin deutschlandweit den ersten „Green Building-Markt“ nach „DGNB. Rewe“ setzte damit einen nationalen und internationalen Maßstab für den nachhaltigen Bau und Betrieb von Handelsimmobilien.
    

- Anzeige -
Rewe Mockenhaupt
Schneider´s Bäckerei
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.