SIEGEN: Die Weihnachtszeit lädt zu einem nicht alltäglichen Besuch in die heimischen Kirchen ein

Goldene Schätze aus untergegangenen Zeiten

Gerade jetzt, in der Weihnachtszeit, in der es mitunter sehr hektisch und ausgelassen zugehen kann, ist es umso wichtiger, einmal wieder fern des Alltags zur Ruhe zu kommen und dabei Besinnung zu finden. Ein ausgedehnter Spaziergang bei entsprechender Witterung kann beispielsweise zu einem wahren Genuss für die Sinne werden. Ein entspannter Abend vor dem Kaminofen mit einem guten Buch verspricht ebenfalls Ruhe und Muße. Und auch Gespräche mit guten Freunden und Bekannten in einem gemütlichen Café lassen die Zeit ein wenig langsamer vergehen und sorgen für eine absolute Bereicherung.

Goldene Schätze aus untergegangenen Zeiten Image 2

In diesen Tagen aber lohnt sich auch der Besuch in einer der vielen wundervollen Kirchen, die die heimische Region zu bieten hat. Jedes Gotteshaus besitzt nämlich seinen eigenen, ganz besonderen Charme. Und die vielen Geschichten, die die altehrwürdigen Mauern noch immer in sich tragen, lassen mitunter aufhorchen und den Atem anhalten. Wer sich jetzt einmal etwas Zeit nimmt, und ganz bewusst hinsieht, den Aufenthalt in den Bauten jener uralten Zeit und verflossener Epochen voller Achtsamkeit gestaltet, der kann mitunter Dinge erfahren und Entdeckungen machen, von denen er noch lange zehrt. Nicht umsonst sind diese heimeligen Hallen und versteckten Nischen, die Säulengänge und Kirchenschiffe, die Altarräume und Sakristeien, die Krypten und Türme, die vielen verwinkelten Treppen und Gewölbe Orte der lebendigen Geschichte, vor allem aber des Gebets, der Andacht und des Gottesdienstes.    

Goldene Schätze aus untergegangenen Zeiten Image 3

Hier kommen seit Jahrhunderten Menschen zusammen, um der Verkündigung des Wortes Gottes beizuwohnen. Viele Gotteshäuser sind darüber hinaus Baudenkmäler und Kulturgut sowie Teil des kulturellen Erbes.

In dieser Sonderveröffentlichung möchten wir einmal ein paar ausgesuchte Kirchen aus unserer Region und die Schätze, die sie beherbergen, unseren Lesern näher vorstellen. Auf den folgenden Seiten öffnen diese Gebäude daher ihre Pforten und lassen uns teilhaben an ihren spannenden und außergewöhnlichen Beschaffenheiten.  

Goldene Schätze aus untergegangenen Zeiten Image 4

Weihnachten ist die Zeit, in der wir die Geburt Jesu Christi feiern. Mit ihm fing das Christentum an, seine Worte werden vor allem auch bei den Messen und Gottesdiensten immer wieder aufs Neue lebendig. Daher können Kirchen auch wichtig sein und Halt geben, gerade auch in Zeiten, die uns vielleicht nachdenklich machen und die uns schockieren.
   

Diese Beilage erhebt jedoch keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit. Es werden einfach einige Kirchen beispielhaft für die vielen besonderen Gotteshäuser unserer Region vorgestellt, die ebenfalls, jede für sich, immer einen Besuch wert sind.
    

Ich wünsche Ihnen beim Lesen und Durchstöbern der nächsten Seiten viel Spaß

Frohe Weihnachten

Ihr
Dr. Volker Gastreich

Redaktionelle Bearbeitung und Fotos: Dr. Volker Gastreich
Layout und Gestaltung: Kathrin Klotzki-Progri und Eric Schumacher
    

- Anzeige -
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.