WOHNEN IST WOHLFÜHLEN: Die Wohnung ist für viele von uns ein Ort des Rückzugs

Sehnsucht nach Geborgenheit

vdm. Auf die Frage: „Was bedeutet Ihnen Ihre Wohnung?“ sagen 81 Prozent der deutschen Bevölkerung: „Die Wohnung ist der Ort, wo ich mich wohlfühle.“ So lautet eines der Ergebnisse der vom Institut für Demoskopie Allensbach im Auftrag des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM) durchgeführten repräsentativen Studie über das Wohnen. Für 71 Prozent ist die Wohnung der Ort des Rückzugs, für 68 Prozent der Ort zum Abschalten und Entspannen und für 65 Prozent der Ort, „an dem ich tun und lassen kann, was ich will“.


R. Göbel Baufachhandel GmbH

Insgesamt zeigen diese Ergebnisse, dass es den Menschen in Deutschland beim Wohnen vor allem um Gemütlichkeit geht. „Das eigene Zuhause zeigt die Sehnsucht nach Echtheit, Wärme, Geborgenheit und Identität, also nach all den Dingen, die die Digitalisierung genau nicht bietet“, erläutert Ursula Geismann, Trendanalystin und Sprecherin des VDM. Das Empfinden von Gemütlichkeit ist dabei natürlich individuell verschieden. Bei der Materialwahl, der Farbgestaltung, der Auswahl von Heimtextilien und dem Aussehen von Möbeln ist eine individuelle Mixtur angesagt. „Während sich die Menschen früher viel mehr an Vorgaben hielten, ist es heute eine eigenständige Zwanglosigkeit, die uns bewegt. Wir haben eine Riesenauswahl und nutzen diese auch. Einheitlichkeit, Massenware und das Normale sind out“, erläutert Geismann. Trotzdem gibt es immer wieder Trends, die für bestimmte Produkte eine große Nachfrage hervorrufen. In unserer schnelllebigen Zeit ist es nicht verwunderlich, dass viele Menschen daher im eigenen Zuhause Echtes und Authentisches wollen. Mit weichen Formen, ehrlichen Materialien und warmen Farben können Interessierte diesbezüglich schon jede Menge harmonische Akzente setzen. Wichtige Tipps und Anregungen zum Thema „Bauen“, „Umbauen“, „Wohnen“ und „Renovieren“ finden Interessierte auf den nächsten Seiten dieser Sonderveröffentlichung.
    

- Anzeige -
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.